Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Virtuelle Laborführung im Institut für Experimentalphysik

5. November 2020 18:30 - 20:00

Was? Virtuelle Laborführung + Q&A mit Jan Reher

Für wen? Teilchenphysik-Fans von 0 bis 99 Jahren

Wo? online

Eintritt? kostenfrei

Wie entstehen eigentlich neue Teilchenphysik-Experimente? Dr. Tobias Holtmann wird Ihnen zeigen woran und womit er mit seinen Kollegen vom Institut für Experimentalphysik I (Experimentelle Hadronenphysik) der Ruhr-Universität Bochum arbeitet.

Gerade bauen sie einen neuen Teilchendetektor auf, der beim PANDA-Experiment an der neuen Beschleuniger-Anlage FAIR in Darmstadt benutzt werden wird. Dort sollen ganz grundlegende Fragen untersucht werden.

Bei dieser virtuellen Laborführung können Sie die verschiedenen Komponenten sehen, aus denen der Detektor aufgebaut wird und werden erfahren wie sie funktionieren. Da der Detektor auf -25°C gekühlt wird, kennt sich Dr. Holtmann sehr gut mit Kälte aus und wird demonstrieren, dass man mit den physikalischen Effekten auch viel Spaß haben kann. Im Anschluss an die auf Video aufgezeichnete Laborführungen steht sein Kollege Jan Reher bereit, um Ihnen alle Fragen zu beantworten.

**Diese Veranstaltung findet online statt. Anmeldung per E-Mail an bochum@teilchenwelt.de bis die maximale Kapazität erreicht ist. Sie bekommen dann vor der Veranstaltung einen Link zum Videoraum zugeschickt.**

Details

Datum:
5. November 2020
Zeit:
18:30 - 20:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Netzwerk Teilchenwelt
Ruhr-Universität Bochum
zurück zum Anfang der Seite